Ausflüge

Ausflüge mit Schülern:

Kulturelle Ausflüge und Reisen erhöhen die Allgemeinbildung, lassen Neues entdecken und regen zu Gesprächen und Diskussionen an. Schüler sollten eine gewisse Motivation und einen inneren Drang beim Besuch der Bildungsstätte und beim Lernen verspüren. Bei dem Aufrechterhalten dieser Motivation sehen sich heutzutage viele Schulen, Nachhilfezentren etc. mit folgender Gefahr konfrontiert: Da die Bildungsstätte vom Schüler nur zur Teilnahme am Lern- Nachhilfeprogramm besucht wird, ist er/sie einer Art “Monotonie“ ausgesetzt. Das Ergebnis ist in vielen Fällen Langweile. Damit der Schüler die Bildungsstätte auch mit anderen Dingen assoziiert als mit Lernen bieten wir den Schülern ein vielfältiges Freizeitangebot an. Ausflüge zu beliebten Orten (z.B. EuropaPark, Tripsdrill, FunPark Waldrems, Mercedes Museum, SoccerOlymp Fellbach etc.)

Ziele:

  • Integration der Kinder in eine große Gruppe
  • Kenntnisse, Bildung und Kultur
  • Information Freizeitaktivitäten
  • Pädagogische Betreuung

Ausflüge mit den Eltern:

Um auch mit den Familien unserer Schülern eine freundschaftliche und entspannte Beziehung zu pflegen, gibt es bei uns, ebenso wie für die Schüler, spezielle Ausflugprogramme für Eltern. Die ein- bis dreitätigen Städteausflüge in Deutschland und im Ausland sind wunderbare Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen  auch für die Eltern unter sich.

Doch nochmals: Warum werden bei uns die Eltern so stark mit eingebunden? Die freundschaftliche Beziehung und der unterhaltende Faktor sind nur ein Teil der Absicht. Darüber hinaus lernen die Eltern durch diese Ausflüge unseren Nachhilfebetrieb und die angestellten Personen besser kennen. Eltern, die sich im Bereich Bildung und im Schulwesen nicht so gut auskennen, wird ein tieferer Einblick gewährt.